Sei dabei!

Wolltest du schon lange einmal wieder Erde anfassen, Werkzeug in die Hand nehmen, und loslegen? Oder frische Kräuter essen, Pflanzen beim Wachsen beobachten, in der Sonne liegen, ernten, einfach da sein…?

Dann bist du bei uns richtig!

Der Klimagarten wird von uns Studierenden der Universität Tübingen selbstverwaltet und ist offen für alle Fachrichtungen und auch für Nicht-Studierende.

In einem Klimagarten wird nicht nur Obst und Gemüse mit alten und neuen Kulturtechniken umweltfreundlich angebaut, sondern aktiv das Klima geschützt, in dem wir Kohlenstoff im Boden anreichern. Dazu gibt es im Klimagarten auch bepflanzte Versuchsbeete mit Biokohle, die durch die AG Geomikrobiologie (Prof. Kappler) vom Geowissenschaftlichen Institut betreut werden und auch für Abschlussarbeiten genutzt werden können.

Du bist herzlich willkommen!

Hier kannst du dich in unsere Mailingliste eintragen.

Kontakt und Infos hier.