Förderung

Der Klimagarten hat bisher Förderungen erhalten von:

  • Universitätsbund Tübingen (Rückfinanzierung der Anfangsinvestitionen für Werkzeug und Material)
  • Innovationsfonds Nachhaltige Entwicklung des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit der Universität Tübingen (Finanzierung einer Veranstaltungsreihe 2014)
  • Land Baden-Württemberg (Finanzierung eines Bewässerungssystems sowie des geplanten Gerätehauses)
  • Anstiftung & Ertomis (Finanzierung von Gartengeräten)
  • Permakultur-Akademie (Finanzierung von Stauden und Teilen des geplanten Gerätehauses)
  • Private Spenden

Vielen Dank!

 

Zitat Hedwig Ogrzewalla, Umweltkoordination (EMAS) der Universität Tübingen:

Das Projekt „Klimagarten“ unterstützt die Universität Tübingen bei ihren Bemühungen mit dem Ziel einer umweltfreundlichen, nachhaltigen Universität. Mit dieser Initiative finden Aspekte wie Diversität, Erhaltung alter Kulturpflanzen, Verstehen der Zusammenhänge durch Beobachtung, Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und die praktische Umsetzung von Erlerntem Eingang in den EMAS-Prozess. Dies stellt eine wertvolle Bereicherung der an der Universität Tübingen vorhandenen Aktivitäten auf diesem Gebiet dar.“