Permakultur

Der Klimagarten wird teilweise nach Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet. Permakultur ist ein Planungskonzept, das auf die Schaffung von nachhaltigen, naturnahen und lokalen Kreisläufen zielt. Permakulturell gestaltete Lebensräume werden als System aufgefasst, in denen die synergetischen Effekte der einzelnen Elemente so miteinander
kombiniert werden, dass das System krisenfest funktioniert und möglichst die Bedürfnisse aller Elemente erfüllt werden. Dabei spielt die Verknüpfung der einzelnen Elemente, das Design, eine wichtige Rolle. Für die Permakultur sind die Prinzipien des Klimafarmings ein wichtiger Baustein zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit.Netz des Lebens

Permakultur beinhaltet auch soziale und ökonomische Ansätze zur Schaffung einer krisenfesten Gesellschaft und Ökonomie, die auf den ethischen Grundlagen von Achtsamkeit und Sorge für Mensch und Erde sowie dem gerechten Teilen basieren.

Handbuch zum Sommerkurs 2013 im Klimagarten mit einer Einführung in Permakultur hier.

Mehr Infos und Angebote zur Permakultur hier.

Lernmaterialien zum Thema gärtnerische Grundlagen hier.