Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wildkräuter-Stadtspaziergang in Tübingen

Mai 5 @ 13:30 - 17:00

€16

TERMINÄNDERUNG!

Daß Natur und Stadt so eng miteinander verwoben sind, ist einer der Vorzüge von Tübingen. Auf einem Spaziergang oder auf dem Heimweg, kann jeder nebenbei wertvolle und vitalstoffreiche Wildkräuter sammeln und Salate und andere Speisen in mancherlei Hinsicht aufpeppen. Alles was es braucht sind eine veränderte Aufmerksamkeit und ein paar Kenntnisse über essbare Wildkräuter, Wie oder wo man erntet und passende Rezepte. Auf einem Spaziergang in die Natur rund um die Tübinger Altstadt wollen wir einige der vielen Sammelstellen und 4 Kräuter kennenlernen, die leicht und eindeutig zu erkennen sind. Anschließend werden wir im Speicher daraus ein einfaches aber reiches Buffet zubereiten.

Kräuterernte

Ob mit oder ohne Vorkenntnisse, am Ende weist du mehr darüber was es alles gibt und wo direkt vor der Haustür tolle und leckere Lebensmittel gedeihen. Ein erster oder weiterer Schritt um dich selbst und mit anderen den Essen vor der Haustür kennenzulernen und deine Beziehung zu deiner Umgebung und zur Natur zu stärken.

Termin: 05.05. 13.30 – ca 17.00Uhr

 

Kursleitung: Hermann Kley (Streuobstpädagoge), Sandra Müller (Kräuterpädagogin)

Teilnahmegebühr: Prosumenten Streuobstsolawi 10 € inkl. Imbiss

Sonstige 16 € inkl.Imbiss

Treffpunkt: Speicher Tübingen, Beim Nonnenhaus 3, 72072 Tübingen

Anmeldungen: klimagarten@ifg.uni-tuebingen.de oder 0172/6256620

Bitte mitbringen: Schreibutensilien, dem Wetter angepaßte Kleidung, kl. Messer, Erntekörbchen

 

Details

Datum:
Mai 5
Zeit:
13:30 - 17:00
Eintritt:
€16